Blumenzwiebeln

HLB entwickelt kontinuierlich neues Wissen im Bereich Pflanzen- und Bodengesundheit und wendet es in der gesamten landwirtschaftlichen Kette an. Durch die einzigartige Kombination aus Forschung, Diagnose und Beratung verfügen wir über eine Fülle von Daten und Praxiswissen.
  • Nematoden
  • Pilze
  • Insekten

Nematoden

Je nach Zwiebeltyp können schädliche Aale einen großen Einfluss haben. Stängelaale in Tulpen sind eine Quarantänekrankheit, Lilien werden besonders von Wurzelläsionsaalen belästigt und Gladiolen und Dahlien sind sehr empfindlich gegenüber M. chitwoodi. Zu wissen, was sich in Ihrem Boden befindet, ist der Beginn einer guten Kontrolle.

Read more

Pilze

Im Lilien- und Tulpenanbau können vor allem die oberirdischen Pilze eine verheerende Wirkung haben. Aber auch im Erdreich können Zwiebeln ernsthaft von Pilzen befallen werden. 

Dabei handelt es sich hauptsächlich um Fusarium und Botrytis. Beide Infektionen können schon früh in der Saison auftreten und führen zu Pflanzenverlusten, schlechterer Lagerfähigkeit und dadurch auch zu geringeren Erträgen. 



Read more

Solutions

Diagnose

Insekten

Viren sind eine strukturelle Bedrohung im Blumenzwiebelanbau. Eine genauere Annäherung ist nur auf Basis von Monitoring möglich. De Groene Vlieg bietet dafür eine geeignete Lösung.

Read more