Kartoffel

HLB entwickelt kontinuierlich neues Wissen im Bereich Pflanzen- und Bodengesundheit und wendet es in der gesamten landwirtschaftlichen Kette an. Durch die einzigartige Kombination aus Forschung, Diagnose und Beratung verfügen wir über eine Fülle von Daten und Praxiswissen.
  • Nematoden
  • Pilze
  • Bakterien
  • Viren
  • Insekten

Nematoden

Über Nematoden in Kartoffeln wurde viel geforscht. Schließlich stellt sie eine wichtige Kultur im Anbauplan dar. Zudem sind die Schäden durch Nematoden vielfältig und haben große Auswirkungen.

Read more

Pilze

Pilze befallen Kartoffeln in vielen Varietäten. In einigen Fällen, wie beispielsweise bei Krautfäule, kann es zur vollständigen Zerstörung der Pflanze führen. Andere Pilze, wie der Silberschorf, verursachen vor allem Qualitäts- und Vitalitätsprobleme. Das Ergebnis ist auf jeden Fall ein Ertragsverlust. 

Viele Pilzerkrankungen sind zudem ein wichtiger Indikator für andere zugrunde liegende Ursachen. Die Vorbeugung von Problemen und eine klare Diagnose sind die Grundlage für eine erfolgreiche Vorgehensweise.

 

Read more

Bakterien

Bei Kartoffeln verursachen Bakterien Krankheiten wie (Stängel-)Nassfäule und Schwarzbeinigkeit. Auch Braunfäule und Ringfäule werden durch Bakterien verursacht.

Read more

Viren

Viren kommen in Kartoffeln sehr häufig vor. Eine gute Auswahl und frühzeitige Analyse können viele Probleme verhindern.

 

Read more

Insekten

Im Kartoffelanbau ist insbesondere die Bekämpfung von Drahtwürmern eine Herausforderung. HLB bietet die Überwachung von Schnellkäfern in Zusammenarbeit mit De Groene Vlieg an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von De Groene Vlieg.

Read more